In bewährter Weise brachte der Mettmanner Konzertpianist Jürgen Plich mit seinen musikalischen Partnern Susanne Schlegel und Tobias Bredohl Johannes Brahms einem aufmerksamen Publikum nahe. Wie immer gelang es ihm die Stücke durch eine einfühlsame und tiefe Moderation trotzdem leicht zu vermitteln.

Das Deutsche Requiem begleitete Tobias Bredohl. Die Vierhändigkeit begeisterte. Susanne Schlegel versetzte die Zuhörer durch ihre Lieder in eine unvergleichliche Stimmung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.