Ein ganztägiges offenes Casting für eine aufregendes regionales Hamlet Theaterprojekt fand in der Gesellschaft Verein statt. Dafür hatten sich viele interessierte professionelle, aber auch ambitionierte Laienschauspieler angemeldet!

"Hamlet" wird im nächsten Jahr regional als komplette Bühnenproduktion sowie konzertant mit Live-Orchester aufgeführt; der Komponist und Dirigent Tobias van de Locht komponiert dazu die Hintergrundmusik und nimmt sie mit der Sinfonia Düsseldorf auf.

Mit dem Bühnenbild werden bildende Künstler aus dem Niederbergischen Kreis und Düsseldorf beauftragt; Darsteller werden professionelle sowie Laienschauspieler aus der Umgebung sein. Organisiert und inszeniert wird das Projekt vom Sänger und Regisseur Orlando Schenk, der in Mettmann wohnt und das Gesangs- und Schauspielstudio Regenesis in Düsseldorf betreibt.

Konzertante Aufführungen werden in Leichlingen (Sinneswald zum "Tag der Musik") und Kaarst Mitte 2012 und im November /Dezember 2012 dann in Mettmann zwei Bühnenaufführungen stattfinden. Auszüge der Proben werden im Garten der GVM zu sehen sein!

In dem Projekt werden Künstler verschiedener Sparten zusammengeführt, ummit Talenten aus der Region an diversen Aufführungsorten eine Theaterproduktion zu verwirklichen, die in dieser Form bisher sicher selten realisiert worden ist.

Das Projekt bringt nicht nur eine neue Inszenierung auf die Bühne, sondern ein neues Musikstück, das in zahlreichen Konzerten gespielt werden kann. Es wird hoffentlich auch Aufmerksamkeit für junge, talentierte Schauspieler und bildende Künstler aus der Region erwecken. Die Dekorationen, die daraus entstehen, werden nachhaltige Symbole des Projektes.

Unterstützt wird dieses ambitionierte Projekt durch die regionalen Kooperationspartner, die Gesellschaft Verein zu Mettmann, dem Mettmanner ArtWerk und dem Mettmanner Kunsthaus und hoffentlich vielen Sponsoren!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.