Termin: Samstag, 13. April 2013 00:00

... mit Schloss/Kloster Corvey und Porzellan Manufaktur Fürstenberg an der Weser

Auf dieser Tagestour entdeckten wir nicht nur die kulturellen Highlights in Höxter, sondern auch die Schönheit des Weserberglandes. Einen Einblick in Corveys einzigartige Geschichte und religiöse Bedeutung im Mittelalter erhielten wir während einer Führung durch die beeindruckende Kloster- und Schlossanlage. Sie ist u.a. bekannt für ihren karolingischen Baustil und die Krypta. Der Dichter des Deutschlandliedes Hoffmann von Fallersleben arbeitete hier als Bibliothekar und hat hier sein Grab. Das Kloster Corvey steht auf der Vorschlagsliste zum Weltkulturerbe ganz vorne. Das später besser werdende Wetter zwang uns per Bus, nicht per Wanderung, Höxter zu erreichen. Hier haben wir die Gelegenheit zur Mittagsrast im Stullenkrug genutzt Ein Rundgang in der historischen Altstadt, Besichtigung des Rathauses, sowie Besuch der Ausstellung und Stätte der Erinnerung im Forum Jacob Pins im historischen Adelshof Heisterman von Ziehlberg folgten. Die anschließende Weiterfahrt zum Schloss Fürstenberg führte uns zu nahezu 300 Jahre Lebensart rund um das Thema Porzellankultur im Museum und Schloss der Porzellanmanufaktur Fürstenberg. Das Schlosscafé am Steilhang eröffnet uns einen herrlichen Blick über das Wesertal. Nach einem Abstecher nach Karlshafen an der Weser, eine alte Hugenotten Ansiedlung ging es im bequemen Növermann Bus wieder Richtung Mettmann! Eine rundum gelungene Tour mit entspannten und zufriedenen Teilnehmern!