Die Kreishandwerkerschaft stellt sich vor

Im Rahmen eines Business Breakfast, das Frühstück hochwertig zubereitet durch die „Küchenmeisterei“, stellte Herr Lindemann, Hauptgeschäftsführer , die „Kreishandwerkerschaft“ in einem Einführungsvortrag deren Aufgaben und die entsprechende Organisation vor.
Eine rege Diskussion über die Vorteile der dualen Berufsausbildung in Deutschland schloss sich an! Ist sie doch einer der Garanten unserer wirtschaftlichen Stärke und speziell der geringen Jugendarbeitslosigkeit im europäischen Vergleich! Dies wird zwar von politischer Seite gerne hervorgehoben, die Hochschulfinanzierung zum Nachteil der klassischen beruflichen Ausbildung allerdings wesentlich massiver gefördert! Wie ist doch der stolze Werbespruch der Handwerker so treffend: „Gott schuf die Welt, den Rest bauten wir!!“.

Anschließend wurden die unterschiedlichen handwerklichen Ausbildungswerkstätten im Haus besichtigt! Daran anschließend hielt Herr Heidenreich von der Schreinerei Heidenreich, als abschließendes, interessantes Bonbon, mit der Unterstützung des Kriminalkommissariats Vorbeugung einen hochaktuellen Vortrag zum Thema: Einbruchschutz von Gebäuden und Wohnungen und stellte aktuelle Sicherungssysteme für Türen und Fenster vor! Ein Sehr informatives und lohnendes Frühstück fanden die Teilnehmer!

Detailinfos als PDF ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.